Donnerstag, 28. Juni 2007

Christiansens - Hamburg



Ein kurzer Hamburgaufenthaltmachte es mir endlich möglich neue Bars kennen zu lernen. Die Entscheidung wo es hingehen sollte wahr nicht schwer da alle die ich fragte für das Christiansen´s schwärmen. Immerhin räumt diese kleine Bar auch jährlich Preise ab für ihre ausgezeichnete Arbeit.
Also ginge es an diesen Montag Abend Richtung Fischmarkt da sich das Christiansen´s - Fine Drinks & Cocktails keine 200m entfernt befindet.
Eine schöne, zweckentsprechende Bar mit einem Wahnsinns Barstock. Hunderte Whiskys, Rums, und andere Zutaten. So ziemlich alles was man sich vorstellen kann.
Sitzend am Aquarium der Bar bewunderte ich zuerst die wunderschöne Barkarte in der die einzelnenen Mischgetränke nicht nur einfach aufgelistet sind mit ihren Zutaten sondern alles als kleine "Geschichte" geschrieben ist - Toll!
Die Qualität der Drinks weist auch keine Schwächen auf. Der Old Fashioned sowie auch der Martini-Cocktail wahren wahren richtig zubereitet wie es sich gehört. Barkultur wir auch hier ganz groß geschrieben, gehört Uwe Christiansen doch zu den großen der Barszene.
Als währe das nicht schon gut genug gibt es jeden Montag eine gratis Massage von 21:00-01:00 Uhr was ich mir natürlich nicht entgehen lassen wollte. Eine Massage und super Cocktails - was will man mehr. (Sollte man noch Lust haben zu tanzen gibt es sogar einen gratis Shuttle-Service der einen zur Repperbahn zum "Herz von St. Pauli" bring)
Nach längeren Fachsimpeln mit Uwe über Cocktails, Rum und die Welt ging ich glücklich zurück ins Hotel und bedauerte schon das ich am nächsten morgen wieder zurückfahren musste richtung Heimat.


Wer einmal die Möglichkeit hat in Hamburg eine Bar zu besuchen muss ins Christiansen´s, denn ich perönlich kenne bisher keine Location die den Titel Bar mehr verdient hat.


1 Kommentar:

  1. Torben/crackone28. Juni 2007 um 18:50

    Moin Christian,
    schön, dass es dir gefallen hat.
    Eine sehr schöne Bar!

    AntwortenLöschen