Samstag, 7. Juli 2007

Fritz Kola


Ebenfalls bei meinem Hamburgaufenthalt stieß ich auf diese interessanten Flaschen, von denen ich bisher nur einmal etwas im Internet gehört habe. Fritz Kola gibt es bei mir nicht zu erwerben und so musste ich dieses Produkt einfach testen. Zumindest heißt es auch von den Herstellern "Das Ende des Monopols der Allerwelts-Cola ist gekommen!" Geschmacklich geht das ganze in Richtung Pepsi oder Afri Cola aber bei weitem nicht so süß. Das ist meiner Meinung nach auch das besondere an dieser Hamburger Cola. Sehr ausgewogen ohne nur süß zu schmecken aber dafür mit einem recht hohen Koffeinanteil (25mg/100ml) ; Zudem schauen die 0,33l-Flaschen noch gut aus durch ihr schlichtes aber markantes Design.
Die Cola gibt es zudem noch in den Sorten Zuckerfrei und Kola-Kaffee, sowie weitere Produkte aus der Reihe Fritz-Limo, von denen ich nur die Geschmacksrichtung Zitrone testen konnte. Vom Geschmack wie Fanta Zitrone aber wiederum nicht so süß - super.
Wer also die Möglichkeit Fritz anzutesten sollte dies machen. Eine sehr gute Alternative zu den üblichen "Allerwelts-Softdrinks".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen