Samstag, 25. August 2007

Chris McMillian auf Youtube


Es wundert mich ehrlich gesagt noch nichts über den amerikanischen Bartender Chris McMillian gelesen zu haben in den deutschen Flüssigblogs. In diesem Fall werde ich das einmal übernehmen mit den paar Informationen die mir dazu zur Verfügung stehen. Aufmerksam wurde ich über Chris während des diesjährigen Tales of the Cocktail. Dort stieß ich des öfteren auf diesen Namen. Chris ist Bartender der Library Lounge im Ritz-Carlton-Hotel, New Orleans. Abstammend aus einer Gastronomiefamilie wurde McMillian Bartender der vierten Generation, nachdem bereits sein Ur-Großvater Betreiber eines Saloons wahr und zwei Onkels Casinos und Nightclubs führten. Chris mixt ausgezeichnete klassische Cocktails und unterhält dabei seine Gäste mit Geschichten und Geschichtlichem aus und über die Stadt New Orleans und über die Geschichte der Barkultur und Cocktails. Des Weiteren gehört er zu den Gründern des Museum Of The American Cocktail.
Interessant für das Internet ist der Videoblog auf Youtube in welchen, nach Möglichkeit, jede Woche ein neuer Cocktail vorgestellt wird. Regelmäßiges Besuchen der Seite ist absolut empfehlenswert. Unter den Namen "New Orleans Best Cocktails" werden vorallem Klassiker vorgestellt wie beispielsweise der Ramos Gin Fizz, Old Fashioned oder der Cosmopolitan. Hier der Link, welcher sofort seinen Weg in die Favoriten-Liste finden sollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen