Mittwoch, 29. August 2007

Ministry of Rum Tasting 2007


Das von Edward Hamilton betriebene Ministry of Rum wählte die besten Rumsorten des Jahres. Der Name Hamilton sollte in der Rumwelt bekannt sein als einer der bekanntesten Rumkenner weltweit. Per Segelboot steuerte er schon sämtliche Häfen in der Karibik an um auf den Inseln die Destillerien zu besuchen und die Brände zu verkosten. Niedergeschrieben wurde das ganze u.a. in "Das Rum-Buch" - Ein absolutes Muss für Rumfans, welches aber nicht mehr erhältlich ist. Zu finden ist das Buch noch an und ab bei Ebay.

Aber zurück zum Thema: 37 Jurymitglieder aus der Spirituosen- und Barwelt wählten aus den über 70 Sorten und verliehen den Award 12x in Bronze, 29x in Silber und 28 in Gold. Bewertet wurden bei den Zuckerbränden dabei ihr Aroma, Geschmack, ihr Körper und der Abgang. Auffällig in der Liste der Gewinner ist das Fehlen der "Bekannten" Rumsorten wie beispielsweise Botran, Zacapa oder Cacique. Stattdessen sind viele nicht oder nur wenig bekannte Sorten in der Liste zu finden. Endlich mal was Anderes, da die Vielfalt des Rums besser zu Geltung gebracht wird. Allerdings gibt es auch Kritik. Jeder Rum wurde mit jedem verglichen was meiner Meinung nach nicht möglich ist. Hier hätte man auf Kategorien setzten sollen wie Flavoured, Gold, Dark u.s.w... Die Liste ist einzusehen auf der Ministry Of Rum Homepage.

Meine 3 Tasting-Tipps aus der Liste:
- Appleton Extra
- El Dorado 12
- Mount Gay Extra Old


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen