Mittwoch, 17. Oktober 2007

Paolos - Frankfurt

Gegenüber dem Bahnhofsviertel, auf der anderen Seite des Mains, befindet sich das Paolos. Leicht zu finden liegt das Restaurant mit seiner Bar direkt an der Untermainbrücke.
Eingerichtet im klassischen Design einer Bar lädt der Tresen zum langen verweilen ein. Entweder setzt man sich an die großen Fenster mit Blick auf die Frankfurter Skyline und dem Main oder direkt an die Bar vor die größte Whiskyauswahl der Stadt.
Die Spirituosen- und Zutatenwahl für Drinks entspricht dem Standart. Die Barkarte ist reichhaltig und reicht von den Klassikern über moderne bis hin zu ausgefallenen Drinks. Die Barmänner sind sehr schnell und freundlich. Hier ist der Gast noch König! Auch Wunschcocktails und Sonderwünsche stellen kein Problem dar für die Thekenprofis. Die Drinks, welche zu moderaten Preisen angeboten werden, weisen auch keine Schwächen auf. Besonders empfehlenswert ist der Bijou Cocktail. Einmal nicht ganz zufrieden mit einem Drink? – Kein Problem; Der wird sofort neu gemacht! In dieser Bar fühlt man sich in die alten Zeiten zur Jahrhundertwende versetzt, als der Bartender als Meister seines Fachs alles tat damit der Kunde zufrieden gestellt wird. Ein Service wie ich ihn in noch keiner Bar so ausgeprägt erleben durfte – Einfach traumhaft!
Wer hier zu Besuch ist sollte auch von der italienischen Küche des Restaurant gebrauch machen. Stoffservietten und Silberbesteck versteht sich von selbst, wie auch die Tischdecke welche extra am Tresen ausgebreitet wird. Absolut exquisite Speisen mit edlen Zutaten machen einen Besuch im Paolos zu einem echten Erlebnis in allen Bereichen. Bon appétit!
Das Paolos in Frankfurt ist wahrlich eine Topadresse in der Mainmetropole. Essen und Trinken auf höchstem Niveau, sowie perfekter Service machen einen Abend in diesen Räumen unvergesslich. Wer die Chance für einen Besuch hat, sollte sie auf jeden Fall ergreifen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen