Dienstag, 16. Oktober 2007

Old Tom Gin - Vorab-Tasting


Parallel zur Präsentation der klassischen Drinks in Frankfurt wurden von (Old Tom) Mike die aktuellen Muster des neuen Süß-Gin´s vorgestellt in Form von 3 Varianten. Erstaunlich wahr der doch sehr große unterschied. Das erste Sample wahr deutlich stärker und schärfer als die anderen Beiden. Dagegen wahr Muster Nr.3 ein sehr leichter, süß-dominierender Gin mit merklich weniger Wacholderaroma. Die Nr.1 wurde von den meisten Testern als zu unrund gesehen. Dafür waren die anderen Beiden sehr überzeugend. Die meisten bevorzugten Muster 2 als Mittelweg. Deutliche Süße, milder Wacholder und stärker als die dritte Variation. Vermutlich wird es nicht mehr lange dauern bis dieses Produkt auf dem Markt erscheinen wird.
Neben der Purverkostung wurde Muster 2 noch als Martinez gereicht. Der Cocktail wurde in Kombination mit Carpano Antica Formula Vermouth von allen Teilnehmern hoch gelobt und bekam absolut beste Kritiken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen