Freitag, 4. Januar 2008

Fee Brothers Orange erhältlich


Es hat ganz den Anschein als ob sich in Sachen Cocktailbitters etwas rührt in Deutschland. Stephan Berg und Alexander Hauk brachten durch ihre hervorragenden "The Bitter Truth" Produkte den Stein ins rollen. Die Rufe wurden lauter nach weiteren Bitters und deren Verfügbarkeit. Nachdem in diversen Shops Peychaud´s erhältlich ist gibt es nun auch den ersten Fee Brother im eigenen Land zu erwerben. Der Kölner Rumkontor bietet ab sofort den Fee Brothers West Indian Orange Bitter an. Ich hoffe auf einen hohen Absatz damit die anderen Fee´s folgen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen