Mittwoch, 5. März 2008

i-bar

Das Video ist zwar nicht das Jüngste und bestimmt schon bekannt aber ich bin beim Aufräumen meiner Festplatte nach langer Zeit wieder darauf gestoßen. Ich könnte es mir immer wieder anschauen. Bisher kenn ich jedoch keine Bar die sich diesen (sehr teuren) Spaß wirklich geleistet hat.



Mehr Infos des Schweizer Produktes gibt es auf der offiziellen Seite des Herstellers.

Kommentare:

  1. 6000 bis 7000€ wenn ich mich recht erinnere. Pro Meter.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch 5000€/m in Erinnerung

    AntwortenLöschen