Donnerstag, 8. Januar 2009

Vote 4 Jay!


Es ist zwar schon auf diversen anderen Seiten im Internet zu lesen aber es ist zu wichtig um übersehen zu werden. Der englische Spitzenblog Oh Gosh! ist unter den Finalisten der „Hiden Gem“-Kategorie der 2008 Weblog-Awards – eine Art Oscar des Web 2.0
Der Gewinner wird durch eine Online-Wahl von den Besuchern ermittelt, welche hier ihre Stimme abgeben können. Bitte stimmt für die Oh Gosh – Seiten, welche sich diesen Titel mehr als verdient haben. (Anmerkung: Ihr könnt pro Tag einmal abstimmen bis zum nächsten Dienstag). Es ist schön zu sehen das ein Cocktailblog über seine Kreise hinaus für Aufmerksamkeit sorgt. Der sehr sympathische Macher Jay Hepburns glänzt mit seinem Projekt durch ein geniales Seitendesign, erstklassike Themeninhalte und wunderschöne Photos. Darüber hinaus ist noch anzumerken das Jay, genau so wie ich, kein Bartender ist sondern das Ganze nur als Hobby betreibt! Umso mehr freute es mich seine Bekanntschaft auf dem diesjährigen Bar Convent Berlin zu machen.
Bitte wählt täglich für Oh Gosh – meiner Meinung nach der beste englischsprachige Blog zur Bar! Er hat es sich wirklich verdient!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen