Dienstag, 14. Juli 2009

Rum-Chat mit Ian Burrell


Rum gehört unbestritten zu einer der beliebtesten Zutaten hinter der Bar. Das ist auch kein Wunder bei einer Spirituose deren Geschichte mehrere Jahrhunderte in die Vergangenheit reicht. Rum gehört zur karibischen Kultur wie Bier zu Bayern. Von den höchsten Gebieten Guatemalas bis hin zum kleinsten Dorf in Trinidad ist diese Alkoholika zu finden. Doch wo findet man wirklich authentischen Rum aus der Karibik wie er war und ist? Dieser Frage stellt sich Ian Burell, Mixologist, Rum Ambassador und Veranstalter des UK Rum Festivals an dem morgigen Mittwoch. „Mr. Rum“ wird in einem Live-Videochat Fragen zum flüssigen Lebensgefühl der Südsee entgegennehmen und beantworten.
Wer eine Frage zum Thema Rum hat kann diese noch bis morgen Mittag hier eintrage. Ian beantwortet diese ab 14:00 Uhr Ortszeit live auf dem gleichen Link. Sehr schade das dafür nur eine halbe Stunde eingeplant ist (und ich zur dieser Zeit selbige nicht habe).
Präsentiert wird der Chat von truerum – ein Projekt diverser karibischer Rumerzeuger um ausgewählte Produkte zu präsentieren.

Kommentare:

  1. Hab's leider verpasst - kann man sich das auch als Video (-Zusammenfassung?) angucken?

    AntwortenLöschen
  2. OK - hat sich erledigt. Die Zusammenfassung ist online unter dem angegebenem link.

    AntwortenLöschen