Donnerstag, 30. Juli 2009

Trollinger 2.0 Contest- Die Gewinner


Soeben endete das Finale des Trollinger 2.0 Cocktailwettbewerbs in Stuttgart. Die Württembergischen Weingärtnergenossenschaften suchten in Zusammenarbeit mit Mixology erstmalig einen Drink auf Weinbasis. Die zehn besten Rezepte aus unglaublichen 142 Trollinger-Einsendungen traten in den vergangenen Stunden live vor einer Fachjury an um sich das Preisgeld in einer Gesamthöhe von 6000 € zu ermixen. Dieser Wettbewerb ist der dritte unter dem Logo des „Open Cocktail Contest“, kurz OCC. Das heißt bei diesem Wettbewerb durften sowohl Bartender wie auch Connaisseure, Hobby-Bartender die nicht in der Gastronomie beschäftigt sind, teilnehmen. Um so erfreulicher ist es das es einer dieser Hobbymixer in das Finale geschafft hat. Leider konnte sich Achim keinen der begehrten Plätze des Siegertreppchens sichern.
Den dritten Platz sicherte sich dagegen Thomas Jakschas aus dem Rubinrot, Köln mit seinem fruchtigen „Pferdle & Äffle Cobbler“. Der zweiten Platz geht ebenfalls in eine Kölner Bar: Stephan Hinz aus dem Shepheard zauberte mit seiner Rezeptur „Trobbler“ eine frisch-würzige Mixtur welche die Jury überzeugen konnte. Der erste Platz geht ins bayrische Nürnberg und damit an Alexander Hildebrand vom Baranova Event Barcatering mit dem intersanten Cocktail „Herbal Experience“ – Herzlichen Glückwunsch!

Pferdle & Äffle Cobbler, Tom Jakschas
6 cl Trollinger
2 cl Chambord
1 cl Monin Vanille
1 cl frischer Zitronensaft
1 dash Angostura

Alle Zutaten miteinander shaken und per finestrain auf Crushed Ice abseihen. Mit Brombeeren, Himbeeren, rote Trauben und einer Zitronenscheibe dekorieren.

Trobbler, Stephan Hinz
7 cl Trollinger
1,5 cl Himbeer-Zitronenmelisse-Sirup
4cl frisch gepresster Apfelsaft
1.5 cl Calvados
1 kleine Messerspitze Zimt

Alle Zutaten werden in einem Tumbler auf Crushed Ice gerührt. Mit Himbeeren, Blaubeeren und Brombeeren dekorieren.

Herbal Experience, Alexander Hildebrand
8 cl Trollinger
2 cl Orangenmarmelade
0,5 cl Agavendicksaft
1/2 Zweig Rosmarin
2 cl Schwarz-Grünteeaufguss

Alle Zutaten miteinander shaken und per finestrain in einen Tumbler abseihen. Dekoriert wird das Glas mit einer Zitronenspalte und einem Rosmarinzweig

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen