Montag, 25. Oktober 2010

Blogs, Podcasts und ein Buch

Nach einer kurzen Schaffenspause und einer Bartour durch die Straßen von München geht es an dieser Stelle munter weiter mit dem Niederschreiben von diversen Neuigkeiten aus der Welt des Flüssigen. Und das ist auch genau das richtige Stichwort für den heutigen Eintrag, denn es gibt wieder einiges in der deutschsprachigen Blog-Community.
Das erste betrifft die Cocktailwelten selbst: Ich freue mich einen neuen Autor an Bord begrüßen zu dürfen welcher hier seine Weißheiten zum Ausdruck bringen darf . Ladys und Gentlemen, bitte begrüßen sie mit einem tobenden Applaus Mr. Dominik "Zeed" Steinberger, der Typ auf dem Bild oben :-) Wie auch ich ist Dominik schon seit mehreren Jahren leidenschaftlicher Connaisseur und Bargänger mit einer Schwäche für alte Klassiker und guten Rum (und Mozart Dry). Sollten dieser einmal nicht zur Verfügung stehen tut es zur Not auch ein Gläschen Champagner ,vorzugsweise aus dem Hause Krug, für welches Dominik auch einmal 600km weit fährt wen es sein muss. Auch werden weitere Anfahrten zu diversen Bar-Veranstaltungen nicht gescheut um einen guten Schluck genießen zu können. Daneben studiert Dominik Material- und Prozeßtechniken an der Uni Erlangen (bitte korrigiere mich wenn's nicht stimmt) oder ist mit seiner Spiegelreflexkamera unterwegs um die besten Motive zu finden. Die ersten Ideen für neue Blogeinträge sind schon in Planung. Nur so viel möchte ich verraten: Es wird wissenschaftlich physikalisch...
Und auch auf einem anderen Blog wird das Team erweitert. Der schon bekannte Cocktailpodcast wird ab Anfang November seinen Namen gerecht und ein richtiger Podcast. Betrieben wird das Projekt dabei von den selben Personen welche vielleicht schon von dem Sneakpod Film-Podcast bekannt sind. Robert, Stefan, Martin und Christoph sind darüber hinaus auch schon seit Jahren bekannte Mitglieder des Cocktailforums und leidenschaftliche Cocktailtrinker. So wurden für die ersten Podcast schon im Vorfeld auf dem BCB diverse Interviews geführt wie ich bemerkt habe - Ich freue mich darauf!
Einen hab ich noch: Wie schon an anderen Stellen zu lesen war ist das Buchprojekt "Bartenders & Connoisseurs – In 80 Days Around The World" des Wankiki-Blogs in seiner ersten Version online gegangen. Ich muss gestehen ich hätte nicht mit einer Fertigstellung gerechnet aber nun ist es soweit. Bei dem Buch kann jeder Mitwirken der eine Email an den Blogbetreiber schreibt. In dieser Mail werden Bilder, Texte und Cocktailrezepte angehangen welche später einmal 1-2 Seiten des Buches zieren sollen. Wie zuvor geplant ging das Projekt tatsächlich einmal um den Planeten. Respekt Björn! Ich finde das großartig!

Kommentare:

  1. Sehr geil Christian,

    "Der Typ auf dem Bild oben"... Was auch immer ;)

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich dich noch kurz korrigieren - ich studiere noch immer "Materialwissenschaft und Werkstofftechnik" ;)

    AntwortenLöschen
  3. Na, dann war Christian doch ziemlich dicht dran ;)

    Freu mich, von Dir zu lesen, Dominik !
    Willkommen unter den Blog-Schreibern !

    AntwortenLöschen