Donnerstag, 13. Oktober 2011

Mixology Bar Awards 2012

Bevor es zum BCB geht will ich an dieser Stelle zunächst einmal über die Mixology Bar Awards schreiben. Wahrscheinlich lag es an der guten Laune im Goya das wirklich niemand irgendetwas via Twitter, Facebook und Co verraten hat wer sich über einen der begehrten Preise freuen durfte - selber schuld wer nicht dabei war! Es kam mir so vor als seien weniger Besucher bei den Awards gewesen als im vergangenen Jahr was aber keinesfalls negativ sein muss. Um so schneller gelangte man schließlich auch an die wirklich köstlichen Drinks der "Likörbar" welche ein breites Spektrum von fruchtig süß bis herb würzig abdeckten. Wer dennoch nichts passendes auf dieser Karte fand ging einfach weiter zum nächsten Tressen an dem Bollinger Champagner zu einem unglaublichen Flaschenpreis verkauft wurde.
Nach einer kurzen Verspätung, es waren zu Begin noch zu wenig Gäste im Goya, starteten die Awards in bekannter Reihenfolge und ständigem Jubel der Zuschauer. Unterbrochen wurde die Preisvergaben dabei immer wieder durch die Shows der Teilnehmenden Städte des City Awards. Nach gut zwei Stunden waren sämtliche Kategorien vergeben und die BCB Aftershowparty konnte starten welche laut Facebook-Aussagen noch bis weit nach Sonnenaufgang ging... Eine Kleinigkeit muss ich noch loswerden: Der Award in Form eines sehr stylischen "X" aus Edelstahl und Holz musste einem gläsernen, schwarzen Pokals weichen der die Kontur eines Shakers aufweist. Viele bedauernden diese kleine Änderung und böse Zungen sprachen gar von einer Urne. Nichts desto trotz durfte(n) sich folgende Person(en) über eine Auszeichnung freuen: Herzlichen Glückwunsch!


Barteam des Jahres
Gekkos, Frankfurt a.M.

Newcomer des Jahres
Henning Neufeld, Les Trois Rois, Basel

Mixologe des Jahres
Klaus St. Rainer, Goldene Bar, München

Gastgeber des Jahres
Frank Kettlitz, Fassanen 47, Berlin

Bar des Jahres
Stagger Lee, Berlin

Hotelbar des Jahres
Les Trois Rois, Basel

Spirituose des Jahres
Smith & Cross Jamaica Rum

Bartender´s Choice
Bollinger Champagner

Preis für das Lebenswerk

Joe Gilmore, Savoy, London

City Award
Vienna Bar Community
-----

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen